Obst- und Gartenbauverein Kirchdorf






 

 

 

 

Der Baum des Jahres 2016

Die Winterlinde ist der Baum des Jahres 2016.


www.baum-des-jahres.de/roloff





Obstbäume richtig schneiden

www.obi.de/de/rat-und-tat/garten-und-freizeit/gartenpflanzen/baeume-schneiden/index.html.

. .

Der Vogel des Jahres 2016 ist der Stieglitz

 

Näheres ist zu erfahren unter

 

http://www.nabu.de/aktionenundprojekte/vogeldesjahres/

 

 

 

 

Die Natur: Alle Jahreswesen 2016 auf einen Blick

 

http://www.nabu.de/tiereundpflanzen/naturdesjahres/index.html

 

 

 

zum überlegen

http://www.bayerischerbauernverband.de/flaechenverbrauchsuhr/

Interessante Beiträge auch unter:

http://www.lebensraum-brache.de/

http://www.farbe-ins-feld.de

http://www.Lfl.bayern.de

http://www.wildland-stiftung.de

http://www.bluehende-landschaft.de

http://www.LWG.bayern.de

http://www.bayerischerbauernverband.de

 

 

 

 

Herzlich willkommen beim Obst- und Gartenbauverein Kirchdorf e.V.

 

 

 

 

Info zu Ambrosia

http://www.zuhause.de/das-unkraut-ambrosia-erkennen-und-bekaempfen/id_44304626/index

 

 

 

 

Der Landesbund für Vogelschutz informiert sie zu interessanten Themen unter

www.lbv.de

www.nature-rings.de/news/

 

 

 

 

 

 

Die Waldbauernvereinigung Kelheim-Thaldorf informiert

www.wbv-kelheim-thaldorf.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtige Hilfe in Notsituationen

. www.bbk.bund.de/SharedDocs/Downloads/BBK/DE/Publikationen/Broschueren_Flyer/Ratgeber_Brosch.pdf

 

 

 

 

 

 

...............................................................................................................................................................

 

 

 

 

Haftung für Hyperlinks

Das Landgericht (LG) Hamburg hat mit Urteil vom 12.5.1998 (312 O 85/98 ) entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann – so das Landgericht – nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.

Wir haben auf unserer Website Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für all diese Links gilt: "Wir betonen ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluß auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer gesamten Website inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen." (dieses Urteil ist u.a. auf www.online-recht.de einsehbar). Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

 

 

 

 

Unser Angebot

Für die Gartenbesitzer wird seit mehreren Jahren eine Häckselaktion von Gartenrückständen mit sehr gutem Erfolg durchgeführt. Durch die zahlreichen fachlichen und auch geselligen Aktivitäten konnten sehr viele jüngere Mitglieder, vor allem auch Familien, gewonnen werden.

Allgemeine Angaben

Nach Aussagen älterer Bürger wurde im Jahr 1934 die erste Obstpresse gekauft. Protokolle und Niederschriften sind nicht mehr vorhanden. Ein Verzeichnis der Mitglieder aus dem Jahre 1947 beinhaltet die Namen von 58 Mitgliedern. Nach den vorliegenden Unterlagen gab es von 1946 bis 1964 ein Vereinsleben, anschließend erfolgte die Auflösung. Im Jahr 1978 wurde der Obst- und Gartenbauverein auf Betreiben der damaligen Kreisbäuerin, Frau Maria Weingartner, wieder neu gegründet. Er zeichnet sich durch eine rege Vereinstätigkeit aus und hat sich im Dorf ein hohes Ansehen erworben.

Der Einzugsbereich des Vereins: Kirchdorf – Aicha - Allhofen - Allmersdorf - Hapfendorf - Hörlbach - Jauchshofen - Pickenbach – Mantelkirchen
163 Mitglieder
1. Vorsitzender: Georg Langwieser, Unterhörlbach
2. Vorsitzende : Margit Huber, Jauchshofen

Unsere Aktivitäten

Der Verein beteiligt sich an allen Veranstaltungen des Kreisverbandes sowie auch bei Festveranstaltungen in den Ortsteilen und an kirchlichen Festen. Jedes Jahr wird der Christbaum für die Kirche geschmückt.
Ein echtes Dorffest ist das vom Gartenbauverein organisierte jährliche Erntedankfest. Bei den Frühjahrs- und Herbstversammlungen werden Fachvorträge geboten; auch finden in Abständen Schnitt- und Veredlungskurse statt. Eine lange Tradition haben die jährlichen Vereinsausflüge. Bei der Geburt eines Kindes wird den Eltern ein Geburtstagsbaum gestiftet. Der Erntedankaltar in der Kirche "St. Elisabeth" in Kirchdorf wird vom Gartenbauverein gestaltet.

Und drumherum

Kirchdorf liegt im Dreieck zwischen der Stadt Abensberg und den Märkten Siegenburg und Rohr/Ndb. Das Dorf ist harmonisch eingefügt in die Hügellandschaft und ist ein typisches Pfarrdorf in der „Unteren Hallertau“.
Zu der politischen Gemeinde Kirchdorf gehören die Orte Kirchdorf, Allhofen, Allmersdorf, Ober- und Untermantelkirchen, Pickenbach, Jauchshofen und Hapfendorf mit rund 850 Einwohnern. Sie gehört seit dem 1. Mai 1978 der Verwaltungsgemeinschaft Siegenburg an und konnte somit seine politische Selbständigkeit bewahren.
Hörlbach wurde bei der Gebietsreform der Stadt Abensberg zugeordnet.

Kundennummer bei :

OBI Abensberg  40956

Dazu ist der Mitgliederausweis und der Personalausweis notwendig.


Profi Neustadt/D.   10146      

Dazu ist der Mitgliederausweis und der Personalausweis notwendig.

 

Hagebaumarkt Kelheim  263009

Dazu ist der Mitgliederausweis und der Personalausweis notwendig.


Hagebaumarkt Mainburg  263014

Dazu ist der Mitgliederausweis und der Personalausweis notwendig.