Gartenbauverein Großmuß-Herrnwahlthann





Allgemeine Angaben

Gründung des Gartenbauvereins: nach unbestätigten Berichten im 1947
1. Vorstand: Xaver Roithmeier, Zimmermann, Großmuß
Kassier: Josef Kiendl, Postbote; Großmuß.
Ein Schriftführer wurde nicht gewählt, deshalb liegen aus dieser Zeit keine Aufzeichnungen vor.
Im Jahr 1966 wurde Franz Schalk 1. Vorsitzender. Erst bei der Neuwahl der Vorstandschaft 1981 wurde unter anderem mit Frau Agnes Brunner erstmals eine Schriftführerin gewählt.
Ein Generationenwechsel wurde bei der Neuwahl 1986 vollzogen, als Karl Wagner das Amt des 1. Vorstandes übernahm. Er hatte dieses Amt bis 1999 inne und wurde von Wolfgang Wurmer abgelöst. Wolfgang Wurmer hat dieses Amt 12 Jahre, bis Februar 2011 inne. Er wurde von Diana Resch abgelöst, 2. Vorsitzender bleibt Sebastian Roithmeier. Außerdem bleiben dem Verein als Schriftführerin Hedwig Meier und als Kassier Waltraud Schneider erhalten. Als Beisitzer wurden in die Vorstandschaft Julia Gächter, Müller Hilde,  Therese Roithmayer, Barbara Wagner und Wolfgang Wurmer gewählt.

145 Mitglieder
Folgende Ortsteile gehören zum Gartenbauverein:
Großmuß, Herrnwahlthann, Esper, Frauenwahl, Herrnwahl, Schafreut

Unsere Aktivitäten

Der Gartenbauverein initiiert Pflanzaktionen und führt jährlich Arbeitseinsätze im Kindergarten Herrnwahlthann, am Spielplatz Großmuß, sowie am Friedenskreuz in Großmuß durch. Auch die jährlichen Vereinsausflüge sind inzwischen Tradition. Bevorzugte Ziele sind Landes- und Bundesgartenschauen, aber auch touristische Ziele wie Bad Tölz, Lenggries, das Freilichtmuseum auf der Glentleiten in Oberbayern, Insel Mainau, Kernkraftwerk Ohu bei Landshut und die Lehr- und Versuchsanstalt Weihenstephan bei Freising. Innerhalb von Gartenbauversammlungen werden interessante Themen über allgemeine Themen des Hausgartenbaues behandelt, hierzu wird jeweils ein Referent eingeladen. Der Gartenbauverein nimmt grundsätzlich an örtlichen Festveranstaltungen sowie an den kirchlichen Festen teil.

Seit mehreren Jahren führen Gartenpfleger des Gartenbauvereins Schnitt- und Veredlungskurse mit guter Beteiligung durch.

Unser Angebot

Der Gartenbauverein bemüht sich, durch vielfältige Aktionen sowohl in fachlicher als auch geselliger Weise und vor allem durch die Mitwirkung an örtlichen Veranstaltungen das Dorfleben nachhaltig zu fördern.

Und drumherum

Bei der Ortschaft Herrnwahlthann handelt es sich um sehr altes Siedlungsgebiet. Es finden sich Siedlungsspuren bis weit vor Christus. Aus dem 9. Jahrhundert wird von größeren Rodungen durch die Mönche von St. Emmeran zu Regensburg berichtet. Der Wortteil `thann` bedeutet Tanne, so lautet die übersetzte Beschreibung der Ortschaft `Siedlung im Nadelwald`.
Einwohner: 414 im Dez. 2004
Großmuß entstand aus einer Siedlung im Moos um das Jahr 1000 n. Chr. Das Umland wurde von Weltenburger Mönchen kultiviert, weshalb wohl auch St. Georg der Kirchenpatron von Weltenburg und Großmuß ist. Bis in das 16. Jahrhundert hieß der Ort Muß, im Volksmund hat sich diese Ortsbezeichnung bis heute erhalten.
Einwohner: 563 im Dezember 2004.
Eingemeindung der beiden Orte im Jahre 1978 zur Gemeinde Hausen in die Verwaltungsgemeinschaft Langquaid.

Unsere Termine 2012

 

Di. 06.03.2012

Jahreshauptversammlung im Gasthaus Besenhard

Beginn 19.00 Uhr

Nach den Berichten referiert Kräuterpädagogin Katharine Bayer

„Erste Frühlingskräuter - sinnloses Unkraut oder sinnliche Überraschung“

Tipps zur Herstellung von Ölen, Likören, Essig, Sirup …

Mit Kostproben

 

 

Fr. 13.04.2012

Kinderprojekt „ Wir bauen ein Insektenhotel für die Natur“

Die Insektenhotels werden in der Garage der Familie Roithmayer (Fischer) in Herrnwahlthann gebastelt.

Anmeldung sind bis 21.03.2012 unter Tel. 09448 / 901527 erwünscht

 

 

Sa. 02.06.2012

Halbtagesausflug

Wir fahren in Fahrgemeinschaften nach Paring. Wir nehmen an einer Führung der Klosterkirche Paring teil. Anschließend spazieren wir zur Imkerei Köglmeier. Nach der Kaffeepause dürfen wir beim „Schleudern“ zusehen.

 

 

Sa. 21.07.201

Gartlerstammtisch im Biergarten des Vereinswirts.

 

 

Ende September

 

Wir fertigen Erntedankkrönchen, die wir nach dem Erntedankgottesdienst verkaufen. Der Reinerlös geht zu Gunsten eines guten Zwecks in der Gemeinde Hausen (Termin und Spendenempfänger werden rechtzeitig bekanntgegeben)

 

 

Ende November

Adventskranzbinden

Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

 

Zu allen Veranstaltungen sind Mitglieder und Nichtmitglieder herzlich willkommen.

Auf ein zahlreiches Erscheinen freut sich die Vorstandschaft.

 

Kinderaktion Insektenhotel 13.04.2012

Wer will fleißige Handwerker sehn?

Der muss zum Obst- und Gartenbauverein gehn.

 

Voller Eifer bauten unserer Nachwuchs unter fachmännischer Leitung Luxushotels für Nutzinsekten.

 

Die Kinder konnten aus drei verschiedenen Modellen wählen. Unsere jüngsten Kinder (ab 2 1/2 Jahren) waren nur für die Befüllung zuständig. Während unsere Jungwerker (bis 12 Jahre) ihre Modelle in Eigenregie erstellten.